Kategorie-Archive: Ankommen bei dir

Liebe ist die Antwort

Zu meinem SoulBodyFusion Paket hat mich gestern eine Frage erreicht, die mich sehr berührt hat. Deswegen möchte ich meine Antwort hier mit euch allen teilen.

Die Frage, die mich erreicht hat, lautete:

„Liebe Christine,

vielen Dank für das tolle Angebot. Ein wenig Klick gemacht hats bei mir schon…
Eigentlich weiß ich ja, wie ich in gute Schwingung komme – wenn da nicht diese Selbstsabotageprogramme wären, die mich leider immer wieder aus meiner Mitte werfen 🙁

Meinst du bei diesen Soul-Body-Fusion Sitzungen könnten wir hier – dauerhaft – etwas auflösen?“

 

Hier meine Antwort:

Liebe ……,

vielen lieben Dank für deine Frage. Ich kann dir gar nicht sagen, wie gut ich das, was du beschreibst, kenne und wie lange ich in diesem scheinbaren Teufelskreis festgesteckt bin. Bis es mir irgendwann einfach zu blöd wurde und ich einfach ausgestiegen bin.

 

Wenn – dann – Bewusstsein

Du steckst meiner Meinung nach noch in dem „Wenn – dann“- Bewusstsein fest:
Wenn erst diese Selbstsabotageprogramme aufgelöst sind, dann……..
Wenn du magst, kannst du da mal reinspüren, was wäre dann, wenn dieses Selbstsabotageprogramm aufgelöst wäre, was würdest du dann machen (können), wie würdest du dich dann fühlen, was wäre dann möglich?
Dann kannst du dich mit diesem Gefühl verbinden und dieses Sein jetzt schon verkörpern.
Denn die Wahrheit ist: Du bist jetzt schon alles. Du musst nicht erst noch irgendwas auflösen, dass du dir erlauben kannst, glücklich zu sein oder erfolgreich zu sein oder was es auch ist, von dem du denkst, es wäre erst möglich, wenn du diese „Selbstsabotageprogramme“ aufgelöst hast.
 .

Ich glaube nicht an „Selbstsabotage-Programme“

Ich glaube, das, was wir Selbstsabotage Programme nennen, ist etwas, dass uns schützen will, schützen vor den Gefühlen, die wir fühlen müssten, wenn wir uns erlauben würden, dieses Gefühl, das der Glaube an dieses Selbstsabotageprogramm auslöst, zu fühlen, also z. B. Ohnmacht, Ausgeliefertsein, Wut und darunter der tiefe Schmerz.
 .
Meistens ist es so, dass wir irgendwann eine so starke Verletzung erlebt haben, dass wir und geschworen haben: „Das will ich nie wieder fühlen, diesen Schmerz will ich nie wieder fühlen“ und so haben wir ihn weggesperrt. Hier ist es wichtig, zu erkennen, dass diese Entscheidung damals gut und richtig war, um weiter leben zu können.  Wenn wir aber jetzt merken, dass uns diese Entscheidung nicht mehr dient, können wir eine neue Entscheidung treffen und uns erlauben, diese Gefühle zuzulassen.
 .

So lange du daran glaubst, dass es Selbstsabotageprogramme gibt, steckst du in der Opferrolle fest und gibst deine Kraft an etwas außerhalb von dir ab und hältst dich somit selbst in einem Teufelskreis gefangen, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint.

Du kannst aber einfach eine Entscheidung treffen, einen Schritt zur Seite treten und aus dem Teufelskreis aussteigen.
Alles, was es dazu braucht, ist deine Klarheit und deine Entscheidung – jedesmal, wenn du wieder das Gefühl hast, du steckst wieder in diesem Teufelskreis fest.
 .
.
 .

Magic Pill

Außerdem spüre ich in deiner Frage auch den Wunsch nach einer „Magic Pill“ – irgendetwas, nach dem du schon die ganze Zeit auf der Suche bist, dass du „einnimmst“ oder machst und wie von Zauberhand sind alle deine Probleme gelöst. Diese Magic Pill, nach der du suchst, ist Bewusstsein. Aber Bewusstsein bedeutet bewusstes Hinschauen und HInspüren und Hinfühlen, es bedeutet, diese Gefühle zu fühlen, die wir nicht fühlen wollen. Das kann man mit keiner EnergieArbeit oder Zauberpille „wegmachen.“
Ich glaube, du hoffst,dass es etwas gibt, dass diesen tiefen Schmerz in dir wegmacht. Dabei ist das einzige, das diesen Schmerz heilt, ihn zu fühlen.
Und wenn wir versuchen, Bewusstsein durch ein Konzept, eine Energie- oder Heilarbeit zu ersetzen, wird es nicht funktionieren.
.
.

Alles will uns in die Liebe führen

Meiner Meinung nach will alles, was passiert, uns noch mehr in die Liebe führen. Die Frage, die du dir stellen kannst, ist also: Wie sehr kannst du dich lieben, auch mit deinem sog. „Selbstsabotageprogramm“ und wo enthältst du dir selbst immer noch ein Stückchen Liebe vor und denkst, du bist erst vollkommen liebenswert, wenn dieses „Selbstsabotageprogramm“ aufgelöst ist.
 .
 .

Konkret zu Soul Body Fusion:

Bei der Soul Body Fusion spreche ich die Absicht aus, dass sich deine Seele wieder dauerhaft mit deinem Körper verbindet. Dann übernimmt deine Seele, die genau weiß, was zu deinem höchsten Wohl jetzt geschehen darf. Darauf habe ich keinerlei Einfluß. Meine Aufgabe dabei ist, den Raum zu öffnen und zu halten und in der Energie der Absicht und des Erlaubens zu sein.
Je mehr du bereit bist, dich auf diesen Prozess einzulassen und die Kontrolle loszulassen, desto einfacher kann es geschehen und desto größer und tiefgreifender wird die Veränderung sein.
 .
Energiearbeit wirkt oft sehr subtil. Das bedeutet, dass es sein kann, dass du während der Energieübertragung nichts spürst. Das ist völlig in Ordnung. Es wirkt aber auf alle Fälle, egal, ob du etwas spürst oder nicht.
.
Der Verstand will den Prozess oft kontrollieren und uns einreden, dass nichts geschieht, wenn wir es nicht spüren. Das stimmt aber nicht.
 .
 .

Kontrolle loslassen

Hinter deiner Frage kann ich auch viel Unsicherheit wahrnehmen und den Wunsch, das Ergebnis schon zu kennen bzw. das Ergebnis zu kontrollieren. Ich habe auf meinem  Weg die Erfahrung gemacht, dass es umso leichter wurde, je mehr ich mir erlaubt habe, die Erwartung an das Ergebnis und die Kontrolle loszulassen und einfach meiner Intuition zu folgen, wenn ich gespürt habe, da ist jetzt etwas, das ich machen möchte ohne darauf zu achten, was der Verstand dazu zu sagen hat.
Ich habe auf meinem Weg folgende Erfahrung gemacht: Je mehr ich mit meiner Seelenenergie im meinem Körper präsent war, desto leichter wurde alles.
Ich hoffe, ich konnte dir ein paar hilfreiche Impulse geben. Wenn du tief in dich und dein Herz hineinspürst, weißt du, was jetzt am besten für dich ist. Wenn du noch weitere Fragen hast oder etwas unklar ist, lass es mich wissen.

Und du?

Wie denkst du darüber? Glaubst du an Selbstsabotageprogramme? Kennst du das, dass du eigentlich weißt, was zu tun ist, du es aber trotzdem nicht machst? Wie gehst du damit um?  Ich bin mega-gespannt und kann es kaum erwarten, in den Kommentaren von dir zu hören <3

Und wenn du auch Fragen zu Soul Body Fusion oder irgendwelche anderen Fragen hast – immer her damit! Stelle sie mir gerne hier in den Kommentaren, über mein Kontaktformular oder schreib mir unter kontakt@christineseitz.com. Ich freue mich sehr darauf <3

Namasté

Christine

P. S.: Bis heute 24 Uhr gibts noch mein Osterhasi-Angebot zum halben Preis: Soul Body Fusion Paket

The End of Karma

Letzte Woche hatte ich eine wundervolle Sitzung mit einer lieben Freundin. Nachdem sie mir geschildert hatte, was sie im Moment belastet, tauchten wir in ihre Gefühlswelt ein. Ich lud sie ein, tief in ihre Gefühle einzutauchen und bat sie, zu spüren, wo sie diese Gefühle im Körper wahrnehmen konnte. Schon waren wir in ihrer inneren… weiterlesen

Im Auge des Sturms

Früher fühlte ich mich oft den Energien, die mich umgaben, hilflos ausgeliefert. Alle Gefühle, die die Menschen um mich herum fühlten, habe ich in mich aufgenommen wie ein Schwamm und sie für meine eigenen Gefühle gehalten. Ich wollte nicht in meinem Körper präsent sein, weil es sich unerträglich angefühlt hat, diesen Gefühlen ausgesetzt zu sein.… weiterlesen

Zeit der Vollendung

    Es war vor ca. 10 Jahren. Es war Sommer. Wie die schönsten und reinsten Diamanten glitzerten und funkelten die Wassertropfen im Haar meiner Tochter im Licht der strahlenden Sonne. Und ich war überwältigt von dieser Schönheit, tief erfüllt und mein Herz floss über vor Liebe und Dankbarkeit. .   2011. Hindu-Kloster in Kauai.… weiterlesen

Besuche mich auf:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen